SOS Pferde in Not

Nicht nur Hunde und Katzen leiden in Spanien, auch Pferde leben oft unter schlechtesten Bedingungen, werden gequält und bis zu ihrer völligen Erschöpfung ausgebeutet.

Die vorbildliche Pferdeauffangstation Asociacion CYD Santa María in Malaga braucht dringend Hilfe, zu groß ist die Zahl der hilfsbedürftigen Tiere, zu hoch sind die Tierarztkosten um weiterhin allen Tieren angemessen helfen zu können.

Dringend benötigt werden Medikamente, Futter, Decken usw. Wer möchte kann sich auch direkt mit den entsprechenden Lieferanten in Verbindung setzen.

Wer kein spanisch spricht möge sich bitte mit Caroline in Verbindung setzen.

cwaggershauser@hotmail.com

logo4.gif

5 comments on this post.
  1. daniela:

    Hallo
    Bin heute auf Ihre Seite gestossen. Wie alle Tierliebhaber finden wir es furchtbar
    was mit den Tieren geschieht. Wir wünschen Euch ganz viel Kraft zum weitermachen, die
    Tiere danken es Euch aus tiefstem Herzen.
    Wir wären interessiert ein Pferd zu uns in die Schweiz zu nehmen. Wie läuft es mit dem Transport / Kosten usw. Könntet Ihr mir da Auskunft geben?
    Danke für Eure Antwort. Bis bald.

  2. josef:

    hätte auch Interessen an so einen Andalusier in not in den einigen vorums hab ich gelesn das so grosse not in Spanien herscht welche kosten würde es brauchen um einen Andalusier zu bekommen josef österreich

  3. martina:

    Bitte schreiben Sie über das Kontaktformular direkt an den spanischen Verein! http://www.asociacioncydsantamaria.es/cyd-german/

  4. josef:

    da ich auch ein Pferde mensch bin aus Österreich wäre ich auch wirklich interessiert an einen anderlusier in grosser not wer weis wie das vor sich geht möge es mir schreiben danke JOSEF

  5. martina:

    Setzen Sie sich bitte mit dem Pferdehof in Verbindung: info@asociacioncydsantamaria.es

Leave a comment