Pressemitteilung Proyecto Gran Simo

chimpance-enjaulado-en-un-circo.jpgIn einer Pressemitteilung gratuliert das Proyecto Gran Simio (Projekt Großer Menschenaffe) der autonomen Provinz von Andalusien zu dem in Gang gesetzten Dekret, dass den Besitz von Primaten begrenzt und zudem die Zentrale Regierung um ein nationales Tierschutzgesetz bittet. Das Proyecto Gran Simo setzt sich seit vielen Jahren erfolgreich für die Rechte der Menschenaffen ein, für deren Schutz, für die Verbesserung ihrer Lebensäume und für deren Erhaltung. Gran Simo ist eine europäische Vertretung des Great Ape Projects.

nota-de-prensa-decreto-andalucia-animales-peligrosos-2.doc

Weitere Informationen zum Thema auf der Website vom Jane Goodall Institut Deutschland.

Leave a comment