Eine Nachricht die einschlug wie ein Blitz

Die Nachricht die einschlug wie ein Blitz und ein helles Licht auf Spanien, bzw. Katalonien wirft:

In Katalonien wird die Bürgerinitiative für ein Verbot von Stierkämpfen akzeptiert.

Die Iniciativa Legislativa Popular, kurz ILP genannt, die Bürgerinitiative zur Abschaffung der Stierkämpfe in Katalonien, hat sich wie ein Lauffeuer in ganz Spanien verbreitet, unzählige Medien haben berichtet, die Welt der Stierkampfanhänger ist ins Wanken geraten.

superior.jpg

La Plataforma Prou heißt dich willkommen!

Jetzt ja, wir schaffen die Stierkämpfe ab!

„Prou“ ist katalan und heißt soviel wie „genug“. Diese Plattform ist der Kern der Bürgerinitiative, die Mitglieder der Plattform sind Personen, Privatpersonen, die für die Tiere kämpfen, um ganz Katalonien gegen die Tauromachie zu mobilisieren. Jeder Bürger Kataloniens kann sich der Initative anschließen und seine Stimme für eine Abschaffung der Stierkämpfe abgegben. Das Sammeln der Unterschriften hat noch nicht begonnen, aber das katalonische Parlament hat die Aktion angenomen.

Bald gibt es Informationen wie man, auch wenn man kein Bürger dieser Provinz oder Spaniens ist, die ILP unterstützen kann.

Anbei nur einige der Medienberichte:

europapress.es

Burladero.com

mundotorro.com

soitu.es

terra.es

El Pais 1.

El Pais 2.

abc.es

elmundo.es

lavanguardia.es

20.minutos.es

4 comments on this post.
  1. Bernhard Dora:

    Warum nicht mal umgekehrt? Der Stier ist der Jäger und der Mensch der gejagte wär doch Fair oder!!!!! Und das alles zur Belustigung für den Mensch was für Menschen sind das????
    Dora Bernhard

  2. Brunck Doris:

    für umgekehrt wäre ich auch, ich freue mich das es immer mehr werden und hoffe auf unzählige anhänger gegen jegliche Tierquälerei

  3. Katharina:

    schickt sie alle in die arena und lasst alle stiere auf sie los und bei jedem, den der stier einen auf die hörner genommen hat werde ich „OLE“ rufen!!!!!!!

  4. Beate:

    Ja, umgekehrt fände ich auch klasse **hüpf**

    Dann würde ich sogar nochmal in das Land der Tierquäler reisen, um mir dieses Spektakel anzusehen und die Stiere anzufeuern.

    In unserem Freundes- und Bekanntenkreis werden es immer mehr, die sagen: „In so einem Land, machen wir keinen Urlaub mehr“…

Leave a comment