Abstimmung über Stierkampf in Katalonien

Die Stierkampf-Fanatiker sind wütend über den Erfolg des katalonischen Referendums, mit dem sich über 180.000 Katalanen für das Verbot des Stierkampfs ausprachen. Sie versuchen nun, über Umfragen dieses Ergebnis in Misskredit zu bringen. Auf der Webseite La Vanguardia sind die Stierquäler dabei, eine Umfrage zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Auf die Frage „Sind Sie für das Verbot des Stierkampfs?“ haben bisher nur 45 % der Befragten für das Verbot gestimmt. Helfen Sie bitte, dass das Stierkampf-Verbot eine klare Mehrheit bekommt. Öffnen Sie bitte den folgenden Link, klicken Sie dort auf „Si“ und dann auf „votar“: www.lavanguardia.es

Wiederholen Sie das, so oft Sie können, denn mehrfache Stimmabgabe ist möglich.

Weitere Neuigkeiten von Stop Corrida:

* Brigitte Bardot ruft Carla Bruni auf, sich gegen den Stierkampf einzusetzen

* Spanien: Über 22 Millionen Blutgeld im Juni für die Corrida

* Vierte Antistierkampf-Stadt in Frankreich

* Petition: Help Ban Bullfighting

* Stierrennen im Pamplona: Der Tod läuft mit

* Blutiger Protest in Pamplona

* Spanien: Stierkampf in Galicien in Bedrängnis

logo-stop-corrida.jpg

1 comment on this post.
  1. Horst Radeke:

    Tierquälerei ist ein Verbrecnen,da erübrigt sich die Frage ob für oder gegen Stierkämpfe.
    Lg.Horst

Leave a comment