Unterstützung für eine verletzte Galga

galguita-atada.jpg

Heute Morgen befand sich ein Tierfreund auf dem Weg nach Madrid, auf einer Schnellstraße in Illescas (Toledo) sah er diese Galga, angebunden an einer Leitplanke. Im gleichen Moment kam die Verkehrsaufsicht, um die Galga abzuholen und sicherlich auch um sie in eine Perrera zu bringen.

Dies könnte glücklicherweise verhindert werden, ihr Retter brachte sie sofort in eine Tierklinik. die Röntgenaufnahmen ergaben einen Bruch der Hüfte, einen Bruch des Schambeins und einen Beinbruch. Linksseitig hat sie kein Gefühl und bleibt zuerst einmal in der Tierklinik. Sie bekommt Cortison und wird am Montag einem Traumatologen vorgestellt.

Übernommen wurde diese Galga vom Tierschutzverein Asociacion ACUNR / ASOCIACION ANIMALES CON UN NUEVO RUMBO

www.acunr.org

Wer den Verein bei den Tierarztkosten unterstützen möchte kann dies über folgende Bankverbindung:

Asociacion ACUNR

IBAN ES50 2038 2943 6360 0010 0915

BIC CAHMESMMXXX

Kontakt: naiara203@hotmail.com

Typisch Galguero, die Jagdsaison neigt sich dem Ende, abgesehen davon, dass ein Großteil der Galgos die nicht für die kommende Saison benötigt werden, da zu alt, nicht schnell genug oder einfach zu kostspielig und daher auf der Straße, in einer Perrera oder bestenfalls in einem Tierheim landen, ist ein Galguero skrupellos genug seinen verletzten Hund einfach an einer Leitplanke anzubinden und seinem Schicksal zu überlassen.

Leave a comment