13th März 2010

Sturmschäden im Tierheim KIMBA / Cádiz

inundacion_chiclana_03_2010_3.jpg

Am letzten Samstag wurden Chiclana de la Frontera und Umgebung vollkommen überschwemmt, wieder verursachte der starke Sturm schwere Schäden im Tierheim KIMBA

inundacion_chiclana_03_2010_9.jpg
inundacion_chiclana_03_2010_12.jpg

Die Fahrt zum Tierheim war abenteuerlich und dauerte eine halbe Ewigkeit. Die Tierschützer erwartete das absolute Chaos, da die Innenräume der Zwinger tiefer liegen, musste man das Wasser mit Eimern hinausschöpfen. Nach einem harten Tag voller Arbeit konnten die Hunde wieder im Trockenen schlafen.

Inzwischen ist wieder Normalität eingekehrt, Dächer müssen repariert werden und der Bau neuer Hundehäuser geht weiter.

progresoobraslazaretos_8.jpg

www.refugiokimba.org

Finanzielle Unterstützung findet ihren Weg über folgende Bankverbindung:

Sociedad protectora de animales y plantas de Cádiz
IBAN (on line): ES4221034067163067012616
SWIFT BIC CODE: UCJAES2M.

oder: PayPal

www.refugiokimba.org

Kontakt: informacion@refugiokimba.org

Siehe auch: Land unter, KIMBA braucht Ihre Hilfe

Samstag, März 13th, 2010, 20:16 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Sturmschäden im Tierheim KIMBA / Cádiz

Switch to our mobile site