5th Juli 2010

Jahr für Jahr der gleiche Schwachsinn, „bous al mar“ in Denia

Ferienzeit, Reisezeit, ein beliebtes Reiseziel ist Denia an der Costa Blanca. Doch nicht nur Sonne, Strand und Meer locken mittels Hochglanzprospekten oder via Internet abertausende Urlaubsgäste ins Land, auch angepriesen wird die spanische Kultur, Stierkampf und Volksfeste inbegriffen.

Bei der Internetsuche wird man schnell fündig, so wirbt auch Spanien Online für das Spektakel “bous al mar”.

Vom 2. bis 11 Juli findet die Fiesta Major statt, zum reichhaltigen Unterhaltungsprogramm gehört an allen Tagen auch das Stierspektakel „bous al mar“, dies zweimal täglich. Hierbei steht die „Arena“ am Strand, mit direktem Zugang zum Meer. Halbwüchsige Spanier rennen vor den Stieren her, mit dem Ziel, ihn ins Meer zu treiben. Kein Stier würde freiwillig ins Wasser springen, den Mob scheint es zu erfreuen, die spanischen Machos in ihrer Selbstbestätigung zu stärken.

Montag, Juli 5th, 2010, 22:11 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Jahr für Jahr der gleiche Schwachsinn, „bous al mar“ in Denia

Switch to our mobile site