8th März 2011

FLACO, angefahren, liegengelassen und dann noch ein misslungener Versuch ihn zu erschießen

FLACO, angefahren, zum Sterben liegengelassen und dann versuchte auch noch jemand ihn zu erschießen!

Doch der Galgo hatte unglaubliches Glück, Pedro hat ihn gefunden und sofort in eine Tierklinik gebracht, am 4. März wurde er an der gebrochenen Hüfte operiert, mit 4 Schrauben wurde eine Platte eingesetzt, die Kugel konnte nicht entfernt werden, aber der Tierarzt hat versichert, dass dieser junge Galgo bald rennen und toben kann wie jeder andere Hund auch.

Gestern konnte FLACO die Tierklinik verlassen, er stand schon auf seinen eigenen Füßen. FLACO wird bis er vollkommen genesen ist bei Pedro leben.

Kontakt: peritoribio@gmail.com

Dienstag, März 8th, 2011, 01:20 | Allgemein | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “FLACO, angefahren, liegengelassen und dann noch ein misslungener Versuch ihn zu erschießen”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 8. März 2011, Pedro schreibt:

    Hello to everybody.
    I,m Pedro, the man who care about Flaco.
    He is now recovering from his surgery. Also the right information is that the bullet is out too :)
    Now he has to take many medicines, like two antibiotics, a diuretic and another three different king of tablets for the right way of his hip.
    It,s possible that in 10 days or two weeks maximum, he will be recovered and now I have to get the best home in the world for him.
    The doctor said that he think that Flaco will „make a complet life and run“ :)
    I,ll make a necklace with the bullet for remember during all of my life that Flaco haven,t it in his leg and he is alive and happy.
    Thank you to everybody, best regards,
    Pedro :)

  2. 2 12. März 2011, Birgit Wulf schreibt:

    Hallo Pedro,

    tausend Dank dass Du den kleinen Engel gerettet hast. Ich wollte viele Menschen
    würden so handeln. Dann gäbe es viel weniger Tierleid auf der Welt.
    Gott segne Dich und den Kleinen.

    Mit den allerbesten Wünschen und Euch alles erdenklich Gute

    Tierfreundin
    Birgit Wulf

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - FLACO, angefahren, liegengelassen und dann noch ein misslungener Versuch ihn zu erschießen

Switch to our mobile site