15th Februar 2010

PETITION: Schluss mit den Grausamkeiten gegen Galgos

Petiton von Greyhounds in Need, gerichtet an José Luis Rodriguez Zapatero

Bitte auf das Bild klicken:

PETITION
petition-gin.jpg

PETITIONEN | 2 Kommentare

21st Januar 2010

PETITION gegen das Volksfest Peropalo

In Villanueva de la Vera (Provinz Extremadura) findet jedes Jahr am Fastnachtsdienstag eine Karnevalsveranstaltung der besonderen Art statt, auf einem Esel reitend, verliest ein „Richter“ das Todesurteil genen den Ortsjuden. Für den Esel ist dies der absolute Stress, grölende Menschenmassen, Feuerwerkskörper, Schläge und Stürze quälen das Tier.

Die britische Tierschutzorganisation FAACE (FIGHT AGAINST ANIMAL CRUELTY in Europe) wurde 1987 wegen diesem Fest gegründet.
Seitdem sind Ausländer verhasst im Dorf.

Bitte unterschreiben Sie die Petition von El Refugio Del Burrito für die Abschaffung dieser Tierquälerei.

Hier geht es zu Petition: Proteger al asno del Peropalo

Allgemein, PETITIONEN | 3 Kommentare

12th Dezember 2009

Drohende Schließung vom Centro Canino Internacional, Palma

palma1.jpg

Das Gericht von Palma droht das Tierheim Centro Canino Internacional auf Mallorca zu schließen, aus ungerechtfertigten Gründen und aufgrund der Beschwerde dreier Nachbarn.
Das Tierheim ist perfekt ausgestattet, es fehlt nicht an finanziellen Mitteln, die Räume sind schalldicht ausgestattet und viele freiwillige Helfer helfen dort wo Hilfe gebraucht wird.
Wenn das Gericht dieses Tierheim schließt, werden die Tiere in die Perrera von Son Reus gebracht, wo sie, wenn sie nach 8 Tagen keine Familie finden, eingeschläfert werden.

www.ccipalma.com

Bitte unterschreiben Sie die Petition gegen die Schließung!: PETITION

Nombre = Name
Comentario (opcional) = Kommentar (optional, wahlweise)..also wenn man möchte
danach auf „firmar“ (unterschreiben) klicken

PETITIONEN | 2 Kommentare

7th Dezember 2009

Mogelpackung EU Reformvertrag „Tiere sind fühlende Wesen“

Am 1.12.2009 ist der neue EU-Reformvertrag in Kraft getreten, der u.a.Tiere nun offiziell „als fühlende Wesen“ bezeichnet.

Was auf den ersten Blick wie ein Erfolg aussieht ist nichts weiter als eine Mogelpackung verlogener Politik, ein billiges Alibi der verantwortlichen Politiker, nun behaupten zu können, sich für den Tierschutz einzusetzen.

Tiere sind jetzt offiziell fühlende Wesen, dies wird aber nicht dazu führen, dass sie auch als solche behandelt werden, es wird sie nicht davor Schützen, weiter ausgebeutet und missbraucht zu werden, die wenigen Politker die sich ernsthaft für die Rechte der Tiere einsetzen, wird diese Reform nicht wirklich erfreuen.

Der gesamte Artikel 13 (neue Nummerierung) des Vertrags über die Arbeitsweise der EU lautet:

»Bei der Festlegung und Durchführung der Politik der Union in den Bereichen Landwirtschaft, Fischerei, Verkehr, Binnenmarkt, Forschung, technologische Entwicklung und Raumfahrt tragen die Union und die Mitgliedstaaten den Erfordernissen des Wohlergehens der Tiere als fühlende Wesen in vollem Umfang Rechnung; sie berücksichtigen hierbei die Rechts- und Verwaltungsvorschriften und die Gepflogenheiten der Mitgliedstaaten insbesondere in Bezug auf religiöse Riten, kulturelle Traditionen und das regionale Erbe.«

….religiöse Riten, es darf munter weiter geschächtet werden,… kulturelle Traditionen und das regionale Erbe…., die spanischen Stierquäler werden sich freuen, genauso wie die Stierkampfmafia welche fleißig ihre Pläne vorantreibt, die Tauromachie als immaterielles Weltkulturebe von der UNESCO schützen zu lassen.

Die Petition von animal’s constitution läuft weiter: Machen Sie mit! Schicken Sie eine weitere Petition!

Allgemein, PETITIONEN, STIERKAMPF | 0 Kommentare

20th November 2009

Protest gegen Stierkämpfe in einem neuen Hollywood-Film, News aus Katalonien

Hiermit verbreiten wir einen Protestaufruf von CAS International:

CAS International erfuhr durch eine Pro-Stierkampf-Website, dass in dem neuen Hollywood-Film „Knight & Day“ (Ritter & Tag) Szenen vom Stiertreiben von Pamplona gezeigt werden sollen. In dem Film spielen Tom Cruise und Cameron Diaz die Hauptrollen. Im kommenden Dezember wird die Filmcrew nach Spanien reisen, um in den Straßen von Cadiz und in der Stierkampfarena von Sevilla die berühmt-berüchtigte Stierhatz von Pamplona für den Hollywood-Streifen nachzustellen. Dafür werden die Filmer in bewährter Hollywood-Manier möglichst realistisch Stiere durch die Straßen und schließlich in die Arena hetzen. Abgesehen davon, dass die Tiere für diesen Film missbraucht werden, wird befürchtet, dass mit diesem Film für das Stiertreiben von Pamplona eine Riesenwerbung für dieses abscheuliche Spektakel betrieben wird und noch mehr Touristen auf den Spuren Hemingways in die baskische Hauptstadt pilgern werden, um an dieser Tierquäler- und Sauforgie teilzunehmen.
Lesen Sie bitte weiter bei CAS International:

New movie Tom Cruise and Cameron Diaz with bull runs

und beteiligen Sie sich an der Protestaktion.

Neuigkeiten gibt es aus Katalonien:

Am 15. Dezember stimmt das katalonische Parlament in erster Lesung über das Verbot des Stierkampfs ab und folgt damit einem Volksbegehren, bei dem über 180.000 eingeschriebene Wähler das Verbot gefordert haben. Die Entscheidung wird sehr knapp ausfallen! Sehr entscheidend ist die Stimmabgabe der katalonischen Sozialisten, die ihren Abgeordneten die Wahl freigestellt hat.
Da sich sich diese Partei um eine klare Entscheidung gegen den Stierkampf herumdrückt, hat Brigitte Bardot in einem offenene Brief an die katalonische Regierung, in der die Sozialisten vertreten sind, aufgefordert, Farbe zu bekennen und den ausdrücklichen Willen der Wähler nicht zu missachten. Das Verbot des Stierkampfs in Katalonien hätte große Auswirkungen auf ganz Spanien und und auch auf andere Stierkampfländer und würde die Postion der Stierquäler erheblich schwächen. Ein wichtiges Signal wäre die Entscheidung ebenso für den nördlichen zu Frankreich gehörenden Teil Kataloniens, wo auch der schrecklichen Tradition des spanischen Stierkampfs nachgegangen wird. Drücken wir die Daumen, damit das spanische Katalonien als erste Region in der Welt vom Stierkampf befreit wird.

Anke und Karl Daerner

www.stop-corrida.info

Auf der offiziellen Webseite der San Fermines wird dieser Film schon jetzt groß angekündigt, man hat angeboten Läufer für den Film als Statisten zu stellen:

Tom Cruise and Cameron Diaz will star in a movie which will include a running of the bulls from Sanfermin 2010

www.sanfermin.com

Allgemein, PETITIONEN, Protestschreiben, Adresslisten und Briefe, STIERKAMPF | 1 Kommentar

10th November 2009

Demonstration und Petition gegen den „Toro de Jubilo“

sadismo2.jpg

Dieses „Toro de Jubilo“ (Jubelstier) genannte Fest, bei dem ein Stier an einen Pfosten angebunden wird, so fest, dass es sich nicht mehr wegbewegen kann um dann ein Gestell mit Teerkugeln an den Hörnern zu befestigen und anzuzünden ist an Sadismus wohl kaum zu übertreffen.

Der Stier, terrorisiert durch die Hitze der Flammen die die Augen verbrennen und durch die Glut der Feuerbälle die auf seinen Körper fällt, versucht verzweifelt in Panik zu fliehen, um ihn herum befinden sich fünf Scheiterhaufen, in denen er seine Klauen verbrennt.

Dieses ist das zweite Jahr in dem man gegen diese Grausamkeit im Namen der Kultur in Medinaceli und in Soria vor den Rathäusern demonstrieren wird, um die Regierung von Kastillien und León aufzufordern, diese Feste zu subventionieren und zu genehmigen.

Einberufen wurde die Demonstration von der Tierschutzpartei PACMA, der sich zahlreiche Vereine angeschlossen haben.

Siehe auch: Demonstrationen gegen den “Toro Júbilo”

Dieses sadistische Fest ist inzwischen weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt, bitte unterzeichnen sie die Petition der League Against Cruel Sports:

Tace action – Stop bullfighting in Spain
actionretrievefile.jpg

PETITIONEN, STIERKAMPF | 1 Kommentar

23rd Oktober 2009

Die Bucht / Delfinmassaker in Japan / PETITION

Bitte unterzeichnen Sie die Petition der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt:

PETITION: Die Bucht – Delfinmassaker beenden

PETITIONEN, Tierschutz weltweit, VIDEOS | 2 Kommentare

9th Oktober 2009

PETITION: Keinen Urlaub in der Hundehölle! Keine Reise nach Apulien!

Keinen Urlaub in der Hundehölle! Keine Reise nach Apulien!

Apulien / Italien, ist die Hölle für Hunde und für Menschen mit einem Herz für Tiere:

Teile der Bevölkerung behandeln Tiere brutal, unmenschlich und unzivilisiert.
Hunde und Welpen werden von Privaten und Gemeindeangestellten ausgesetzt, vergiftet, geschlagen und eingekerkert.

* 70.000 Hunde sind in grässlichen privaten Lagern interniert
* Diese Canile sind Brutstätten für Krankheiten
* Adoptionen finden kaum statt. Canile heisst lebenslänglich sterben
* Steuergelder für Streunerhunde werden systematisch unterschlagen
* Die Gemeinden setzten weder Meldepflicht noch Sterilisationen durch
* Die Veterinärbehörden sind ein Teil des Problems
* Seit 15 Jahren wird Tierschutzgesetzgebung ad absurdum geführt

BITTE UNTERSCHREIBEN SIE DIE PETITION, JEDE STIMME ZÄHLT!

PETITION:

boycott-puglia.jpg

Siehe auch: Schande für Europa: Die Hundehölle in Apulien

Allgemein, PETITIONEN | 2 Kommentare

30th September 2009

PETITION: Katzenmörder von Talavera

GEGEN DIE HANDLUNGEN VON JAIME FERRERO!

CONTRA LAS ACCIONES DE JAIME FERRERO!

Ein Skandal, ohnegleichen:

Freispruch für den Katzenmörder / Freibrief für Tierquäler

Bitte unterzeichen auch Sie folgende Petition:

PETITION:
jaime-ferrero-petition.jpg

Allgemein, PETITIONEN | 0 Kommentare

22nd September 2009

Hetzjagd von jungen Kühen in El Viso / Córdoba

Hetzjagd von jungen Kühen in El Viso / Córdoba, die Bilder sprechen für sich. Das verrohte Volk amüsiert sich prächtig, die Tiere brechen vor lauter Erschöpfung zusammen, man versucht sie wieder aufzurichten, damit der Spaß weitergehen kann. Welch armseliges Vergnügen!

El VISO, wo Misshandlung und Geschmacklosigkeit Kultur sind
Geschrieben von ASANDA

Die Ortschaft El Viso (Cordoba, Andalusien) feiert jedes Jahr Ende Juli aus Anlass des Namenstages der heiligen Anna ein Fest, das „Suelta de vaquillas“ (Wettlauf der Jungrinder) genannt wird……folgender Link führt zum Bericht:


El Viso, donde el maltrato y la chabacanería son cultura


PETITION

www.asanda.org

Allgemein, PETITIONEN, STIERKAMPF, VIDEOS | 3 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk

  • Kalender

  • Dezember 2021
    M D M D F S S
    « Mai    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  

SOS Galgos - PETITIONEN

Switch to our mobile site